Regional! von LANDWEGE Höfen: ein gutes Zeichen für eine kleine Region
trennlinie
Tina Andres, Geschäftsführende EVG LANDWEGE eG zum Thema Regionalität

Mehr zu unseren Mitgliedshöfen

Regional! von LANDWEGE Höfen: ein gutes Zeichen für eine kleine Region
abrisskante

Regionalität bedeutet für uns:

Unsere regionalen Mitgliedshöfe liegen nicht weiter als als 100 Kilometer von Lübeck entfernt. Die meisten sogar deutlich darunter.

Tina Andres Geschäftsführende EVG LANDWEGE eG
trennlinie

LANDWEGE ist echte, gelebte Bio-Regionalität

Wir von LANDWEGE sind eine Erzeuger-Verbraucher-Genossenschaft mit festen regionalen Partnern: Die Nähe zu unseren über 30 Mitgliedshöfen bildet den Kern unserer 5 Bio-Märkte in Lübeck. Die Landwirtinnen und Landwirte bestimmen bei uns mit – auf dem Feld, im Aufsichtsrat und in der Bauernversammlung. Wir bieten zwar ein Vollsortiment, der Großteil unserer regionalen Produkte stammt aber von unseren Mitgliedshöfen aus nächster Nähe. Bundesweit bietet LANDWEGE tatsächlich eines der wenigen Modelle echter gelebter Regionalität!

doodles_fleisch1_li
Unsere Mitgliedshöfe
trennlinie
Mitglieder der LANDWEGE Genossenschaft auf dem Hof Klostersee

Tina Andres, Vorstand EVG Landwege eG

Regional! von LANDWEGE Höfen: ein gutes Zeichen für eine kleine Region

Das große „R“ – einfach ein gutes Zeichen!

Wir von LANDWEGE halten unser Regional-Verständnis so übersichtlich wie möglich und handeln daher am liebsten gemeinsam mit unseren rund 30 Mitgliedshöfen. Die regionalen Produkte unserer festen Hof-Lieferanten erkennen Sie an dem großen, orangefarbenen R – ein gutes Zeichen!

Mehr über das LANDWEGE Regionalsiegel
trennlinie

Impressionen

trennlinie