Regional! von LANDWEGE Höfen: ein gutes Zeichen für eine kleine Region

Neuigkeiten

abrisskante

Öko statt Ego - Weltverbesserer willkommen! Bundesweite Kampagne des BNN

01.03.2020 - LANDWEGE-Neuigkeiten

Wir sind die Ökos!
Dieses Statement der neuen Kampagne des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) bedeutet für uns als Erzeuger und Händler und für Sie als Verbraucher viel mehr als "nur" bio einzukaufen. Dahinter steht die Verantwortung, die wir seit vielen Jahren gern für Natur, Boden,Tiere, Luft und Wasser übernehmen: Nachhaltigkeit und bio in der Produktion von Lebensmitteln ist das Eine. Auch in der Logistik oder bei den Verpackungen vor und hinter den Kulissen und in unserer gesamten Grundhaltung spielt Nachhaltigkeit eine entscheidende Rolle. Uns ist klar: Das alles umzusetzen und mit Leben zu füllen, ist oft unbequem, aber das können wir! Denn wir wissen, wofür wir das tun: Wir wollen kommenden Generationen etwas Besseres hinterlassen als ausgelaugte Böden, vergiftete Luft oder anhaltendes Artensterben.

Das, was wir wollen, ist mehr als nur "Bio um jeden Preis".
Wir sind Weltverbesserer - und Sie auch!

Genau dafür steht auch die neue Kampagne "Öko statt Ego". Und was haben Sie als Verbraucher davon? "Öko statt Ego" holt die Hersteller und Händler weiter in die Öffentlichkeit, denn wir haben in den letzten Jahren schon viel bewegt und möchten in der Zukunft noch weitere Zeichen setzen für eine nachhaltige, enkeltaugliche Zukunft. Und Sie als Verbraucher sind ein Teil davon, wenn Sie z. B. bei den Teilnehmern der Kampagne einkaufen. Dann können Sie nämlich sicher sein, nicht nur bio und regional, sondern auch nachhaltig zu konsumieren. Alle Teilnehmer der Kampagne zeigen, dass es um gelebte Nachhaltigkeit geht - zu erkennen sind sie z. B. am "Öko statt Ego" Siegel. Im Rahmen der Kampagne finden Sie Portraits von Herstellern und Händlern aus ganz Deutschland, die ihren Weg des nachhaltigen Wirtschaftens und Produzierens erlebbar machen.

Eine interaktive Karte zeigt Ihnen als Verbraucher weitere Händler und Hersteller in ganz Deutschland. Sie alle stehen hinter "Öko statt Ego": https://www.oekostattego.de/wer-wo
Auf den Kanälen Instagram, Facebook oder Twitter gibt es viele Infos und Tipps zu Nachhaltigkeitsthemen - folgen lohnt sich für Sie.

Für mehr Weltverbesserer-Tipps gibt es auch einen Newsletter der Kampagne, der mit vielen interessanten Informationen und weiteren Quellen und Klick-Tipps aufwartet. Im Newsletter werden Themen wie Gentechnik, bewusster Konsum und anderes genauer beleuchtet und mit vielen Verbrauchertipps für jeden von uns einfach umsetzbar gemacht.

trennlinie