Regional! von LANDWEGE Höfen: ein gutes Zeichen für eine kleine Region

Neuigkeiten

abrisskante

LANDWEGE for Future

12.04.2019 - LANDWEGE-Neuigkeiten

Weltweit streiken jungen Menschen für echten Klimaschutz. Wir von LANDWEGE solidarisieren uns ganz ausdrücklich mit der „Fridays for Future“ Bewegung! Um dies nach draußen zu tragen, haben wir die Stellungnahme der „Entrepreneurs for Future“ unterzeichnet. Allen Streikenden der "Fridays for Future" Bewegung gebührt unsere Achtung und vollste Unterstützung!

Als wir von LANDWEGE vor zehn Jahren zum ersten Mal auf die Demo „Wir haben es satt“ nach Berlin fuhren, war es ein sehr bewegendes Gefühl, gemeinsam mit so vielen für eine andere Landwirtschaft – eben eine, die auch klimagerecht ist – einzustehen. Wir sind sehr beeindruckt von der massiv wachsenden Bewegung für eine enkeltaugliche Landwirtschaft, die sich in den letzten Jahren gebildet hat.

Leider ist die Trägheit in der Agrarpolitik genauso groß wie in der Klimapolitik. Daher sind wir alle von LANDWEGE begeistert davon, dass sich nun mit der „Fridays for Future“ Bewegung eine ganz neue Dimension des Widerstands gegen ein „Weiter wie bisher“ aufbaut.

Wir finden es toll, dass sich Schüler*innen, gerade weil sie etwas in der Schule gelernt haben, nun aufmachen und Druck auf die Entscheidungsträger in Wirtschaft und Politik aufbauen.

Damit der Druck von weiteren Seiten verschärft wird, haben wir von LANDWEGE die Stellungnahme der Entrepreneurs* For Future unterzeichnet: Für politische Rahmenbedingungen, die faire Wettbewerbsbedingungen für klimaschonende Technologien und Geschäftsmodelle herstellen. Für eine andere enkeltauglische Wirtschaft.

Sie sind auch Unternehmer? Hier geht es zur Stellungnahme. Jetzt unterzeichnen!
 

* Entrepreneurs = Unternehmer*innen

trennlinie