Regional! von LANDWEGE Höfen: ein gutes Zeichen für eine kleine Region

Neuigkeiten

abrisskante

Harte Bio-Nuss: Drei Mal Cashew-Knack-Aktionen bei LANDWEGE

30.09.2014 - LANDWEGE-Neuigkeiten

Vom Knacken bis zum Verpacken – bei LANDWEGE kommen Sie in Sachen „Cashews“ zum Kern der Wahrheit!

Wir laden Sie ein zu drei knackigen Terminen, an denen Sie live erleben können, wie viele Prozesse notwendig sind, um die rohe Cashew-Nuss zu der bekannten und beliebten Knabberei zu machen. Wir freuen uns auf Sie am:

Alle Termine jeweils ab 11 Uhr

Cashews – am besten Bio und fair gehandelt!

Cashew-Nüsse machen reichlich (Hand)-Arbeit: Sie müssen gesammelt, mit Wasserdampf behandelt und dann von Hand Nuss für Nuss geöffnet werden. Anschließend wird der Kern aus der Schale gelöst, die Samenhaut entfernt und die Nuss schließlich getrocknet. Bis zum vakuumverpackten Genuss ist – im wahrsten Sinne des Wortes – so manche harte Nuss zu knacken.

Schön, wenn die Menschen, die diese harte Arbeit leisten, auch fair entlohnt werden: Die bioladen*Cashewkerne, die Sie bei LANDWEGE erhalten, stammen daher aus einem Fairtrade Projekt in Burkina Faso. Die im Jahr 2001 gegründete Erzeuger-Gemeinschaft sorgt dafür, dass auch Frauen ihre Familien durch das zusätzliche Einkommen aus dem Projekt mitversorgen können. Durch den Kauf der bioladen*fair-Produkte unterstützen LANDWEGE VerbraucherInnen diese Frauenkooperative neben der fairen Entlohnung zusätzlich mit je 10 Cent pro Packung.

Weitere Informationen

trennlinie