Regional! von LANDWEGE Höfen: ein gutes Zeichen für eine kleine Region

Neuigkeiten

abrisskante

Buchstabensuppe? Bücherabos! Spende für die Bücherpiraten

25.11.2020 - LANDWEGE-Neuigkeiten

In diesem Jahr sind schöne Geschichten für uns alle besonders wichtig! Ob uns nun Fantasystorys in fantastische Sphären entführen, Geschicnten von Freundschaft und Liebe uns glücklich machen oder wir in Sachbüchern versinken und so im Geiste in fremde (Fach-)Welten reisen: Lesen stärkt – und wir wollen Kinder stärken!

Spende für die Aktion "Jedes Kind braucht Bücher"

Die jährliche Weihnachtsaktion der Bücherpiraten läuft in vollem Gang, ihr Ziel: So viele bedürftige Kinder wie möglich gleich für ein ganzes Jahr mit Lesestoff zu versorgen. Die aktuelle Krise lässt die Unterschiede beim Lesenkönnen und beim Zugang zu Literatur noch deutlicher hervortreten. Das lässt die Bücherpiraten nicht verzagen, sondern gibt ihnen noch mehr Wind in die Segel – und uns auch. Deshalb haben wir für dieses Jahr beschlossen, nicht wie im vergangenen Jahr pro verkauftem Brot einen festgelegten Betrag zu spenden, sondern haben direkt eine Summe festgelegt.

120 Kinder können ein Jahr lang lesen

Unsere diesjährige Spende wird etwa 120 Kindern ein Jahr Lesestoff ermöglichen. Einmal im Monat erhalten die Kinder von den Bücherpiraten über die verschiedensten Wege neue Bücher. Vom Bilderbuch über den Jugendroman bis zum Sachbuch gibt es ein breites Portfolio, aus dem die Kinder wählen dürfen und das ihnen ohne diese Aktion gar nicht erst zur Verfügung stünde. Wir freuen uns auf viele strahlende Kinderaugen!

Lesezeichen als Dankeschön

Die Bücherpiraten waren so begeistert von unserem – und damit auch Ihrem – Engagement, dass sie uns als Dankeschön Lesezeichen kreiert haben. Denn Freude ist wie Liebe - teilt man sie, verdoppelt sie sich. In diesem Fall gilt das gleich sechsfach, denn die Jugendgruppen bei den Bücherpiraten haben sechs verschiedene Motive für Lesezeichen entwickelt. Es lohnt sich also, genauer hinzusehen und vielleicht sogar mehr als eins aus unseren Märkten mitzunehmen. Bestenfalls verschlingt man ja gleich mehrere Bücher statt nur Buchstabensuppe...

Sie möchten mehr über die Aktion und die Bücherpiraten erfahren? Dann klicken Sie hier.

trennlinie