Regional! von LANDWEGE Höfen: ein gutes Zeichen für eine kleine Region

Neuigkeiten

abrisskante

Bildung mit Brief und Siegel

01.08.2019 - LANDWEGE-Neuigkeiten

Seit Jahrzehnten beliebt und NUN frisch zertifiziert: Der Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof wurde erneut für sein Engagement in Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) gewürdigt und ist jetzt offiziell ein „NUN Bildungszentrum für Nachhaltigkeit“.

Seit über 25 Jahren erleben Lübecker Kita-Kinder und Schüler auf dem Ringstedtenhof Umweltbildung zum Anfassen: Auf dem Bioland-Betrieb kommen sie in Kontakt mit echter Bio-Landwirtschaft und erfahren, wie Ökolandbau geht. Aber auch die Vielzahl von weitere Umwelt-Angeboten für Kinder und Erwachsene haben die Jury der NUN-Zertifizierungskommission S-H (NUN = „norddeutsch und nachhaltig“) überzeugt.

Das Zertifikat „Bildungszentrum für Nachhaltigkeit“ ist ein zusätzliches Aushängeschild -

neben den vielen Auszeichnungen, die der Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof bereits erhalten hat. Es belegt die Qualität der Bildungsarbeit. Zugleich wurde durch den Zertifizierungsprozess die eigene Arbeit vor Ort noch mal kritisch auf den Prüfstand gestellt – Voraussetzung und Ansporn für viele weitere erfolgreiche Jahre Umweltbildung ganz nah an den jungen Menschen.

Mehr zum Jugend-Naturschutz-Hof Ringstedtenhof

 

trennlinie