Philosophie

Seit 1988 bieten wir von LANDWEGE in Lübeck Bio-Lebensmittel an, die direkt aus der Region stammen. Dazu haben wir eine Erzeuger-Verbraucher-Genossenschaft gegründet, in der Landwirte, Mitarbeiter und Verbraucher aktiv mitentscheiden und immer im Dialog bleiben.

Ein großer Teil unseres Frische-Sortiments stammt von unseren rund 30 Mitgliedshöfen und damit direkt aus dem Lübecker Umfeld. Über 90% dieser Mitgliedsbetriebe gehören den Verbänden Demeter oder Bioland an, deren strenge Anforderungen weit über die Bio-Richtlinien der EU hinausgehen. Pestizide, chemische Düngemittel und Wachstumsförderer sowie Gentechnik und Massentierhaltung gibt es auf LANDWEGE Mitgliedshöfen nicht. Stattdessen bilden eine ausgewogene Fruchtfolge, organische Düngung sowie eine überwiegend hofeigene Futter-Produktion die Grundlagen für die regionalen LANDWEGE Lebensmittel.

Alle Produkte, die von unseren angegliederten Höfen stammen, tragen das orangefarbene Regional-Siegel – ein „Gutes Zeichen“. Trotz der langjährigen, vertrauensvollen Zusammenarbeit unterziehen sich unsere Zulieferer regelmäßig der EU Bio-Kontrolle und bei Verbandsbetrieben zusätzlich einer Verbandskontrolle. Alle LANDWEGE Bio-Märkte lassen sich darüberhinaus freiwillig vom BNN (Bundesverband Naturkost Naturwaren) kontrollieren. Unsere regionale ökologische Organisation trägt nicht nur dazu bei, die kleinbäuerliche Landwirtschaft zu unterstützen – sie sorgt auch dafür, dass eine um Lübeck ansässige Produktionsstruktur erhalten bleibt und Arbeitsplätze vor Ort geschaffen werden. Dabei setzen wir auf kurze Transportwege, leisten einen wichtigen Beitrag zum Artenschutz und unterstützen fairen und direkten Handel ebenso wie soziale Projekte im Raum Lübeck.

Die LANDWEGE Unternehmenspolitik ist nachhaltig und ökologisch geprägt – in unseren Bio-Märkten verzichten wir z.B. auf Einwegpfand, Flugware und Plastiktüten sowie auf Firmenfahrzeuge und Atomstrom.

Hier finden Sie unsere aktuelle Satzung und – für alle, die mit uns LANDWEGE gehen möchten – die LANDWEGE Beitrittserklärung zur Genossenschaft:

Die aktuelle Satzung zum Download
Die Beitrittserklärung zum Download