Siegel der Demeter-Partner

LANDWEGE und Demeter – ein festes Bio-Team in Lübeck

Ein erheblicher Teil des LANDWEGE Sortiments bestehent aus Ware der deutschen Anbauverbände. Da der überwiegende Teil unserer regionalen Mitgliedshöfe dem Demeter-Verband angeschlossen ist, ist der Großteil unserer regionalen Bio-Produkte Demeter-zertifiziert. Vom Käse über Fleisch- und Wurstspezialitäten bis hin zu Backwaren und Hofkäse finden Sie bei uns eine reiche Auswahl biologisch-dynamischer Waren. 

LANDWEGE: viele Ladenmeter Demeter

Florian Gleissner von der Domäne Fredeburg, Demeter-Experte bei LANDWEGE.

FLORIAN GLEISSNER

LANDWEGE Demeter-Experte,
Domäne Fredeburg

LANDWEGE – anthroposophisch, biologisch, dynamisch

Die Demeter-Landwirtschaft basiert auf der anthroposophischen Methodik von Rudolf Steiner. Sie gilt heute als die nachhaltigste Form der Landbewirtschaftung. Der Hof wird als lebendiger Organismus betrachtet, auf dem alle Teile unterstützend ineinandergreifen. Der in sich geschlossener Kreislauf hat zum Ziel, fruchtbare, lebendige Böden herzustellen, auf denen vitale Pflanzen mit besten Inhaltstoffen wachsen und gesunde Tiere leben, die wiederum nur hofeigenes Futter erhalten. Gerade vor dem Hintergrund unübersichtlicher globaler Warenströme gibt der Kreislaufgedanke maximale Übersicht und Sicherheit bei der Produktion vitaler Lebensmittel.

 

Eine Frage der Haltung

Die Verwendung des Demeter-Logos wird bereits seit 1928 kontrolliert. Es darf nur durch Vertragspartner genutzt werden, die sich während des gesamten Anbau- und Verarbeitungsprozesses an die Richtlinien des Demeter-Bundes halten. Diese Richtlinien gehen über die Auflagen der staatlichen und jährlich durchgeführten EG Bio-Kontrolle und der EG Öko-Verordnung hinaus. 

Übrigens: Die EVG LANDWEGE unterstützt die Lübecker Waldorfschule über die „waldorfcard“. In den letzten Jahren kamen hierbei Spendensummen über je ca. 2000 € zusammen

Mehr Informationen:

Demeter
Demeter im Norden
Waldorfschule Lübeck