Obst und Gemüse – am liebsten regional und saisonal 

Meine Gemüse-Tipps für die kalten Monate mit „r“ sind ganz einfach die klassischen Gemüsesorten von unseren heimischen Winterfeldern. Zugegeben: Rote Bete, Steckrübe und Sellerie sind nicht gerade Schönheits-Königinnen. Aber auf dem Teller werden sie königlich – dabei sind sie sogar echt leicht zuzubereiten. Testen Sie mal ein Steckrübenmus: Steckrüben mit Karotten und Kartoffeln kochen, Pfeffer, Butter und Salz dazu und dann stampfen. Wunderbar!

LANDWEGE – Bio-Obst und Bio-Gemüse aus der Lübecker Region

Gunnar Asmussen, Bioobst und Biogemüse-Experte bei LANDWEGE im Bio-Markt in der Ziegelstraße.

Gunnar Asmussen

LANDWEGE Obst- und Gemüse-Experte,
Bio-Markt in der Ziegelstraße

Alle LANDWEGE Bio-Märkte bieten überwiegend Bio-Obst- und Bio-Gemüsesorten von unseren regionalen Mitgliedshöfen: Denn von ihnen kommt feldfrisch, was die Saison liefert. Das vermeidet unnötige Umweltbelastungen und eröffnet gleichzeitig den Genuss landestypischer saisonaler Vielfalt. Denn zu allen Jahreszeiten gibt es auch im direkten Umfeld viel zu entdecken: Probieren Sie doch einmal unsere alten Tomatensorten oder so spannende Möhrengewächse wie Milan oder Rodelika!

Übrigens: auf unserer Regional-Karte sehen Sie, wo unser Bio-Obst und Bio-Gemüse genau herkommt.

Frisches Bio-Gemüse aus dem Umfeld liefert uns die Domäne Fredeburg, die Gärtnereien Funke, Bliestorf, Medewege und Krumbeker Hof, Gut Rothenhausen, Hof Ziegelhorst, Hof Eichwerder, Sampohof und Lämmerhof. Pflückfrisches Bio-Obst stammt vom Obsthof Scharmer, Hof Vogelfängerkaten und Obstbau Medewege.

Fruchtbare Zusammenarbeit – durch Vertrauen in langfristige Beziehungen 

Bio-Obst und Bio-Gemüse erhält auf unseren Mitglieds-Höfen viel Zeit zum Reifen. Auch die Zusammenarbeit mit diesen Höfen ist langsam gewachsen. Entstanden ist eine fruchtbare Kooperation, bei der wir und unsere MitarbeiterInnen zu den Höfen engen Kontakt pflegen.

Unser Obst und Gemüses ist ohnehin zum größten Teil weit über EU-Standard zertifiziert und besteht aus Demeter- oder Bioland Verbandsware. Zusätzlich unterstützen wir den engagierten Einsatz der Höfe für samenfeste Sorten durch unsere Mitgliedschaft bei Kultursaat e.V.

 

Bio-Exoten – direkter Kontakt über weite Strecken

Ob Faitrade Bio-Bananen, -Zitronen oder -Cashews – im Lübecker Umfeld findet man diese wohlschmeckenden Klassiker leider nicht. Wir haben sie aber weltweit als Früchte guter Fairtrade- und Bio-Projekte gefunden, zu denen wir auch über große Distanzen in direktem Kontakt stehen. Ob Faitrade Bio-Bananen aus Ecuador, Faitrade Bio-Cahews aus Burkina Faso oder ökologische Zitronen aus Süditalien – alle unsere wunderbaren Exoten reisen grundsätzlich nicht per Flugzeug sondern nur per Schiff zu uns.

Übrigens:

Wir ersparen unserem Obst und Gemüse die Plastiktüten und ersetzen sie durch Papier und Mehrwegnetze!

Mehr Infos zu unseren Obst- und Gemüsebetrieben:

Domäne Fredeburg
Gärtnerei Funke
Gärtnerei Gut Bliestorf
Hof Medewege
Gärtnerei Krumbecker Hof
Gut Rothenhausen
Hof Ziegelhorst
Hof Eichwerder
Sampohof
Lämmerhof
Obsthof Scharmer
Hof Vogelfängerkaten